Das fragile biologische Gleichgewicht der kleinen Insel  Formentera ist außerordentlich gefährdet. 

Allein die unregelmäßigen und geringen Niederschläge (Niederschlags-Tabelle) bedeuten für manche Arten eine Bedrohung.

Zunehmende Zerstörung von Biotopen durch den Menschen, ohne den sehr begrenzten Lebensraum  der Arten zu berücksichtigen, läßt befürchten, daß für die zukünftigen Generationen nicht viel von der großen Artenvielfalt der Insel erhalten bleiben wird.
Mit der Fotodokumentation über die Biodiversität der Insel möchte ich ein Archiv schaffen aus welchem der Interessierte einen Eindruck der mediterranen Natur der Insel Formentera gewinnen kann.

Die Fotografien zum Nachweis der Arten mache ich während der Wanderungen zur Kartierung der hiesigen wilden Orchideen, mit der ich 2002 begann, die resultierende Publikation aus dem "Journal europäischer Orchideen" können Sie hier finden.
Meine Digitalkameras: Minolta Dimage Z1; Lumix TZ18; Lumix TZ62

Ich verwende ausschließlich eigene Fotos.

Auf Kommentare, Anfragen und Kritik freue ich mich.

Barbara Klahr
 

 

 

 

 

 

 

 

Ich danke der Conselleria de Medi Ambient,
die die Übersetzung dieser Seiten finanziert hat.

Traducción: Infoservice Traducciones,
Ibiza, www.infoservice-translate.com
Galerie erstellt mit HomeGallery 1.4.10

Alle Inhalte, Text, Grafik und Fotografie unterstehen dem Copyright
Todos los derechos reservados   
Tots els continguts estan protegits per drets d'autor.
All contents are subject of copyright.

©2017 Barbara Klahr.