Als es auf Formentera noch keine Schlangen gab.....................

hatte die kleine Insel einen unglaublichen Artenreichtum. Wie überall auf der Welt ändert sich auch auch hier  Vieles.

Durch die exzessive, unkontrollierte Einfuhr von z.B. uralten Olivenbäumen und Palmen, wurden Schlangen und der Palmenschädling (Rhynchophorus ferrugineus -Palmenrüssler) eingeschleppt.
Zwei Arten von Schlangen haben sich auf Formentera ausgebreitet:
Die  Hufeisennatter ((Hemorrhois hippocrepis) und die  Treppennatter (Rhinechis scalaris) beide ungiftig.

Rhinechis scalaris
Rhinechis scalaris; Culebra de escalera; Serp blanca; Ladder snake;

Der Palmenrüssler zerstört die zur Familie der Arecadeae (Palmengewächse) gehörigen Arten. Eine Wirksame Methode ihn zu dezimieren wurde bis jetzt (Jan/2015) nicht gefunden. Letztendlich wäre die Methode der Wahl, die befallenen Palmen zu fällen und zu verbrennen.

Rhynchophorus ferrugineus
Rhynchophorus ferrugineus -Palmenrüssler

Der Artenreichtum an Insekten auf Formentera geht  stark zurück. Die zunehmende Agrikultur fordert Lebensraum. Alte Biotope werden wegen der Subventionen der EU umgebrochen, bleiben weiterhin ungenutzt liegen, und die Lebensbereiche von Flora und Fauna sind gestört.

Landwirtschaft wird zunehmend betrieben und mit ihr die Insektenvernichtung.Es kommt zu großzügigem Einsatz von Giften wie z.B. Diflubenzuron (Dimilin etc ) und Bacillus thuringiensis. Diflubenzuron ist ein Chitinsynthesehemmer. Es stört die Entwicklung aus dem Ei bis zum fertigen Insekt.

Es werden nicht nur die sogenannten "Schädlinge" vernichtet, sondern auch Nützlinge und viele andere Lebewesen.

In manchen Regionen der Insel verhungern die Geckos aus Mangel an Nahrung, die  Fledermäuse werden dezimiert. Vögel kommen seltener oder brüten nicht mehr. Spinnen verschwinden aus den vergifteten Regionen.

Ich danke der Conselleria de Medi Ambient,
die die Übersetzung dieser Seiten finanziert hat.

Traducción: Infoservice Traducciones,
Ibiza, www.infoservice-translate.com
Galerie erstellt mit HomeGallery 1.4.10

Alle Inhalte, Text, Grafik und Fotografie unterstehen dem Copyright
Todos los derechos reservados   
Tots els continguts estan protegits per drets d'autor.
All contents are subject of copyright.

©2017 Barbara Klahr.